Trainingsgeschwindigkeit abhängig von Patternanzahl

Haben Sie Fragen zur Bedienung bestimmter Features von MemBrain? Sind Sie nicht sicher, welches Häkchen was bewirkt? Möchten Sie wissen, ob eine bestimmte Funktionalität in MemBrain vorhanden ist oder nicht?

Dann stellen Sie Ihre Fragen hier!
Trudix
Posts: 6
Joined: Thu 4. Oct 2018, 15:29

Trainingsgeschwindigkeit abhängig von Patternanzahl

Postby Trudix » Thu 4. Oct 2018, 15:45

Guten Tag,

vielen Dank an dieser Stelle erstmal für das wirklich geniale Tool Membrain! Es macht den Einstieg in NN auch ohne große Programmierkenntnisse wirklich einfach und ist mir eine große Hilfe.
Nach mehreren Tests mit kleinen Datenmengen (500 Pattern) versuche ich mein Netz derzeit mit einer etwas umfassenderen Datenmenge (30 000 Pattern) zu füttern. Leider wird das Training (Zeit/Pattern) durch die größere Datenmenge deutlich langsamer. Dass die Zeit pro Pattern von der Anzahl Schichten und Neuronen abhängt, leuchtet mir ein. Ich war jedoch davon ausgegangen, dass jeder Trainingsschritt unabhängig von den noch folgenden durchgeführt wird und die Trainingsdatenmenge damit keinen Einfluss auf die Trainingszeit der einzelnen Pattern haben dürfte. Die Priorität des Prozesses habe ich bereits auf "hoch" gestellt. Liegt vielleicht ein Bedienungsfehler vor oder kennen andere das Problem? Gibt es hierzu vielleicht eine Lösung?

Vielen Dank schonmal vorab und mit besten Grüßen!

Trudix

User avatar
TJetter
Posts: 279
Joined: Sat 13. Oct 2012, 11:04

Re: Trainingsgeschwindigkeit abhängig von Patternanzahl

Postby TJetter » Thu 4. Oct 2018, 18:18

Hallo und herzlich willkommen im Forum!

Verwenden Sie evtl. den Teacher 'Levenberg-Marquardt'? Hier ist es tatsächlich so, dass die Trainingszeit mit zunehmender Anzahl Pattern übermäßig ansteigt. Das ist bei diesem Lernalgorithmus leider prinzipbedingt. In diesem Fall würde ich Ihnen RPROP empfehlen. Hier bleibt die Trainingszeit pro Pattern konstant.

Viele Grüße
Thomas Jetter

Trudix
Posts: 6
Joined: Thu 4. Oct 2018, 15:29

Re: Trainingsgeschwindigkeit abhängig von Patternanzahl

Postby Trudix » Fri 5. Oct 2018, 22:20

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Eigentlich sollte ich RPROP bereits drin haben. Werde das am Montag aber nochmal kontrollieren. Sonst noch einen Tip woran es liegen könnte wenn ich bereits RPROP als Lernverfahren eingestellt habe?

Besten dank und schönes Wochenende!


Return to “Rund um die Bedienung”