Sensitivitätsanalyse möglich

Haben Sie Fragen zur Bedienung bestimmter Features von MemBrain? Sind Sie nicht sicher, welches Häkchen was bewirkt? Möchten Sie wissen, ob eine bestimmte Funktionalität in MemBrain vorhanden ist oder nicht?

Dann stellen Sie Ihre Fragen hier!
Julian94
Posts: 6
Joined: Mon 26. Jun 2017, 15:55

Re: Sensitivitätsanalyse möglich

Postby Julian94 » Mon 7. Aug 2017, 10:33

So wie ich das verstanden habe, sollten aber alle nominalen Variablen mit mehr als 2 Ausprägungen auf binäre Variablen reduziert werden. Also z.B. Bundesland würde dann auf die Variablen BundeslandBW = 0/1, BundeslandBY = 0/1, ... (mit BundeslandX=1, falls vorher Bundesland = X ) aufgesplittet werden. Allerdings hatte diese Reduktion bei mir auch keinen Unterschied in der Genauigkeit gemacht, weshalb ich das dann auch mit mehr Ausprägungen drin gelassen habe. ^^

Alles klar :)
Werde das dann jetzt erstmal manuell machen für die aktuellen Daten und falls es gut funktioniert guck ich mal, ob ich mich für neue Daten (die dann evtl mehr Variablen besitzen) auch mal richtig in die Skript-Programmierung einarbeite.
Dann nochmals Danke für die Hinweise, Tipps und Tricks :)


Return to “Rund um die Bedienung”